Überschrift
Sieben Feuer


Komm ins Keltendorf nach Diex, dem sonnigstem Dorf Österreichs, mit dem wunderschönen Ambiente, auf über 1100m.

Feiere mit uns am Zauberkogel und sei nicht nur Gast, sondern auch Teil unserer Festgemeinschaft, denn gemeinsame Feste sind die schönsten. Sie können sichs gemütlich machen in dem weihnachtlich geschmückten und duftendem Haus. Entweder beim Kaffee, Tee und Jause im Haus oder bei einer Keltendorferkundung des iroschottisch - keltischen Rundhauses oder des prähistorischen Grubenhauses, der Pferde, Ziegen und Schafe, die in einer Tiergemeinschaft glücklich am Gelände leben.

Pferde


Richtig feiern wie die Kelten: unsere Gewandmeisterin sorgt für die passende keltische Festkleidung und unsere Künstler machen eine Gesichtsbemalung mit keltischen Mustern. So kommen Sie immer mehr in die Stimmung unserer Vorfahren.

Mit Glühwein gefüllten Trinkhörnern wird angestoßen und mit Gitarren, Trommeln, Rasseln und Gesang wird das Fest eröffnet. Der Norische Keltenstamm sorgt mit dem selbst geschriebenen und komponierten Weihnachtshit: „ Der Weihnachtstraum von Sonnenkind“ und vielen anderen Liedern für weihnachtliche, besinnliche Stimmung. Gemeinsam gehen wir durchs Haus, es wird getrommelt und überall geräuchert und so „die bösen Geister“ des Winters vertrieben. Druidin Eveline führt Sie in die Hintergründe dieses sehr alten Brauchtums ein, weiters erzählt sie auch wie wir Menschen diese Zeitqualität optimal in unserem Alltag nützen können. Es ist dies die längste, finsterste Nacht im Jahr und mit einem besonderen Ritual am Festplatz, wird die Sonne gewendet. Feiern
In der dunkelsten Zeit brauchen wir am meisten Harmonie, besonders zwischen den Geschlechtern und in der Familie. Es werden sieben Feuer, in der Struktur der Schneeflocke entzündet. Abwechselnd bringen Männer und Frauen sich gegenseitig das Licht. Auf das das Feuer der Liebe brennen möge. Die genauen Hintergründe und Bedeutungen dieses orakelhaltigen Rituals auch für Sie persönlich erfahren Sie beim Fest. Das Weihnachtsfestmenü mit Wildkräuterküche und dem besonders gut zubereiteten Glühwein aus den Trinkhörnern bildet im Lauf des Abends und des nächsten Tages den kulinarischen Höhepunkt. Schmausen und trinken kann man soviel man will. Singen bis tief in die Nacht beendet den ersten Tag. Wer müde ist zieht sich in sein Zimmer zurück. Vier Bettzimmer und großes Matratzenlager.

Wind Füttern Romantik


Am zweiten Tag, nach einem üppigen Frühstück mit selbst gemachten Kräutermarmeladen, Wurst-, Käseplatte und Bauernbrot vom Holzofen, erzählt Eveline nun uralte Märchen, Mythen und Sagen der Vergangenheit, von Weihnachten, von Mutter Erde die nun vom Frühling träumt. Über die Bedeutungen und Ursprünge der Weihnachtsbräuche, z.B. des Christbaums, des Adventkranzes, der Orakelbräuche (Thomasnacht), der Rauhnächte, des Weihnachtskindes, der Perchten und von Frau Perchta ....„Wir sind schon so in Weihnachtsstimmung, die Weihnacht wird lebendig, wie vielleicht zuletzt in unserer Kindheit“ berichten viele, die das Fest bereits besucht haben. Bei einem Flurumgang werden nach altem Brauch die Bäume, das Wasser und der Wind zur Weihnacht „gefüttert“. Der nächste Höhepunkt dieses Festes ist das Orakelschießen für das nächste Jahr: Hier können Sie ihre persönlichen Schwerpunkte fürs kommende Jahr herausfinden und werden von Eveline beraten. Nun ist es Abend und bei einem üppigen Festmahl mit Musik und voll von prägenden Ereignissen, lassen wir das Wintersonnwendfest angenehm ausklingen. Dieses Gesamtfestpaket gibt’s für Sie hier beim Keltendorf. Weihnachten wird nie wieder wie vorher sein.

Feiern

Bei einem Jahreskreisfest im Keltendorf bekommen Sie:

  • Gastfreundschaft Druidin Eveline und dem Keltendorfstamms
  • Veränderung für Ihr Leben und Orientierung für eine glücklichere Zukunft
  • Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung, neue Lebensfreude und Kraft
  • Angenommen-Sein in heimeliger Atmosphäre, Gemeinschaftserlebnis und Spaß
  • Ein einzigartiges Abenteuer und neue Erfahrungen
  • Verständnis für Naturabläufe und Sinn darin für Ihr eigenes Leben
  • Hintergründe unserer Bräuche und Märchen und Sagen
  • Tiefgreifende Zeremonien, die Ihr Leben nachhaltig verbessern
  • Erlebbare Geschichte, Keltische Gewandung und Bemalung
  • Feiern in einem Naturparadies: Belebtes Keltendorf mit originalen Keltenhäusern und reicher Tier- und Pflanzenwelt
  • Üppiges Festgelage an beiden Tagen, reichhaltiges Frühstück, Essen und Trinken so viel Sie möchten
  • Übernachtung in einem der Gästezimmer, am gemütlich ausgebauten Dachboden oder in keltischen Betten im iro-schottischen Rundhaus
  • Hier finden Sie die Eindrücke von  Eveline in dem Du bei den Festen übernachten können.
  • Zweitägiges Festprogramm

PREISE:

Erwachsene:€90 pro Person für 2 Tage, alles inkl. bei Vorabüberweisung
€100 bei Bezahlung beim Fest                       

Kinder von 6 bis 14: €45 bei Vorabüberweisung
                                 €50 bei Bezahlung beim Fest
Die Kleinsten bis 6 Jahre feiern gratis.

 

ANMELDUNG:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: +43 (0)4231 25440
Mobil: +43 (0)650 440113

Durch eine Vorabüberweisung sicherst Du Dir einen Fixplatz.
 Empfänger: Verein "Das Dorf"
Bank: RAIKA Winklern
Konto: 1339
BLZ: 39561

IBAN:AT343956100000001339
BIC:RZKTAT2K561

Alle Vereinseinnahmen werden für den Erhalt und Weiterbau des Dorfes verwendet.