Jahreskreisfeste

 

Jahreskreis

 Die Feste sind 2 tägig und beginnen am ersten Tag um 15 Uhr  und enden am zweiten Tag am Abend (open end).

 

 

SAM
sa
 

 

Die Ahnen werden geehrt und eingeladen, gemeinsam das Fest mit uns zu feiern. Der Nebel schwebt durch die Luft. Das Sterben in der Natur beginnt, die Dämonen werden mit grimmigen Kürbisgesichtern vertrieben.  Hel hilft uns altes Sterben zu lassen. (Mehr hier .....)

 

Wisowe
wi

 

 

Das Licht wird im Dunkel geboren,  und wir entzünden  die Feuer in der Form der Grundstruktur (Sechseck mit Mittelpunkt) des Lebens.  Mit Gaben für die Elemente, Pflanzen und Tiere. Die Orakelzeit hat begonnen.  (Mehr hier .....)

Brigid
Imbolc

Es ist die Zeit der Narren. Der Fasching ist da. Wir  treiben gemeinsam  mit Spaß und Lärm den Winter aus dem Haus und aus unserem Leben.  Als fruchtbare Tiere maskiert zeigen wir der Natur, wie sie sich wieder vermehren kann. Brigid führt uns über die Schwelle von der Dunkelheit ins Licht.   (Mehr hier .....)

 

FAQ
ei

 

Alle färben die Eier, das Symbol der Fruchtbarkeit und besprechen sie mit unseren Wünschen. Gemeinsam singen wir mit den wiederkehrenden Vögeln beim Sonnenaufgang.   (Mehr hier .....)

 

bel
baum

 

Männer werben mit Gesang um die holden Maiden. Die Frauen verzaubern die Männer im Tanz. In der Walpurgisnacht hilft die Flugsalbe die Wahrnehmung zu erweitern. Die Frauen bringen den Kranz, die Männer den Baum und beides wird beim Maitanz verbandelt.  (Mehr hier .....)

 

ssw
feu

 

Beim Sprung durch das Feuer reinigen wir uns und verstärken die Liebe zum jeweiligen Partner. Gemeinsam nutzen wir die Kraft des Feuers, fassen  Mut für die dunkle Zeit und zeigen dies gleich bei den Feuerspielen.  (Mehr hier .....)

 

lug
kuh

 

Mit Spaß, Lachen und gemeinsamem Mysterienspiel, wird die Geburt des Meisters aller Künste Lug neu erlebt.  Nach dem Trennen der Spreu vom Weizen gibt jeder seiner Ernte ihren Wert.  (Mehr hier .....)

 

haq
faq

 

Im Rückblick des Jahres sehen wir was wir geschaffen haben. Dem Verdienstvollen gebührt das Heldenstück. Die Ernte wird gewogen. Fühlen Sie die Kraft die im Danken und Tanken liegt.  (Mehr hier .....)

 
Bei einem Jahreskreisfest im Keltendorf bekommen Sie:
  • Erleben Sie als Mitglied der Gemeinschaft die Herzlichkeit von Eveline, Maik und dem Keltendorfstamm
  • Sie wirken aktiv beim Fest mit (Gemeinsames liebevolles Kochen, Vorbereiten des Festes, ...).
  • Erfahren Sie sich selbst neu in der Natur mit Freunden.
  • Die Pferde, Ziegen, Schafe, Schweine, Hunde und Katzen freuen sich auf Ihre Streicheleinheiten.
  • Erleben Sie Geschichte, Keltische Gewandung und Bemalung fühlen Sie sich als Kelte hier wohl.
  • Tiefgreifende Zeremonien, die Ihr Leben nachhaltig verbessern
  • Erkennen Sie sich selbst und endecken Sie Lebensfreude und Kraft in sich.
  • Mit viel Spaß feiern wir im iroschottischen Rundhaus am Lagerfeuer das Fest.
  • Gemeinsames Singen und Musizieren mit selbstkomponierten Liedern macht Spaß.
  • Trommeln, Rasseln, Gitarre und Flöten stehen zur Verfügung.
  • Üppiges wohlschmeckendes Festgelage an beiden Tagen, Suppe oder Vorspeise, Hauptspeise, Salate und Nachspeise jeweils der Jahreszeit angepasst. Essen für Auge, Geist, Seele und Körper mit selbst angebauten Kräutern.
  • reichhaltiges Frühstück (selbstgebackenes Brot aus der Nachbarschaft)
  • Essen  mit den Messer und Fingern
  • Trinken aus Hörnen, je nach Jahreszeit Glühwein, Maibowle, Punsch, Bier, Wein und hausgemachte Wildkräuter Säfte,
  • Essen und Getränke an beiden Tagen soviel Sie wollen.
  • Schlafen Sie im gemütlichen Iroschottischen Rundhaus in keltischen Betten am Lagerfeuer oder im einmaligen Putzgerhof bei Eveline und Maik
  • Im Putzgerhof gibt es ein Doppelettzimmer und zwei Zimmer mit 2 Stockbetten (4 Personen), jedes Zimmer hat eine spezielle liebliche persönliche Note.
  • Dusche, Dampfbad, Sauna, Wc befinden sich im Putzgerhof (hier klicken zum Besichtigen) 
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|

Preise:

90 € pro Person für 2 Tage, alles inklusive bei Überweisung bei Anmeldung

100€ bei Bezahlung beim Fest

Kinder von 6 bis 14: 45 € Vorausüberweisung oder 50€ bei Bezahlung beim Fest.

Die Kleinsten bis 6Jahre feiern gratis mit

Anmeldung bitte an die Email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 oder Telefon +43 4231 25440

oder Mobiltelefon:Eveline  0043-(0)650-4405113 

Als Anmeldung gilt das Einlangen der Überweisung auf das Konto mindesten 5 Tage vor dem Fest

Empfänger: Verein "Das Dorf"

Bank:

Überweisung:
BAWAG PSK 

IBAN: AT 13 6000 0901 1014 3558 

 

BIC: BAWAATWW

 

Alle Vereinseinnahmen werden für den Erhalt und Weiterbau des Dorfes verwendet.